Wohnmobil mieten: Fünf Tipps für den Urlaub

Möchten Sie für Ihren Urlaub ein Wohnmobil mieten, gibt es einiges zu beachten. Wir haben fünf Tipps für Sie.

Wohnmobil mieten: Wir geben Tipps für den gelungenen Urlaub

Sie stecken bereits in Ihren Urlaubsplanungen und möchten für Ihren Urlaub ein Wohnmobil mieten? Diese fünf Tipps sollten Sie unbedingt beachten

  • Denken Sie für Ihre Ferien daran, sich das Wohnmobil rechtzeitig zu sichern und nicht zu spät zu mieten. Erfahrungsgemäß buchen erfahrene Wohnmobilisten Ihr Reisemobil sehr frühzeitig. Kümmern Sie sich zu spät um die Buchung, könnte Ihr Wunschfahrzeug bereits belegt sein.
  • Keine Angst vor großen Wohnmobilen. Gerade Einsteiger sind anfangs leicht abgeschreckt von der Größe eines Reisemobils. Die Sorgen sind aber unnötig. Professionelle Wohnmobilvermieter wie wir von Reisemobile Rhumetal aus Katlenburg-Lindau geben eine umfassende und intensive Einweisung und erklären sämtliche Details. Wohnmobilerfahrung ist nicht nötig.
  • Finden Sie das passende Wohnmobil. Dafür ist entscheidend, welche Art von Ferien Sie machen möchten, und wie viele Personen mit reisen. Planen Sie beispielsweise einen Familienurlaub, sollten Sie ein Reisemobil wählen, dessen Größe der Anzahl an Mitreisenden entspricht. Dafür ist nicht nur entscheidend, wie viele Betten sich an Bord des Reisemobils befinden, sondern auch, wie viele Sitzplätze mit Sicherheitsgurt verfügbar sind. Schließlich ist es Pflicht, während der Fahrt angeschnallt zu sein. Unser kompetentes Team berät Sie bei Fragen gerne.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Führerschein ausreicht. Ob Sie mit Ihrem Führerschein ein Wohnmobil für die schönste Zeit des Jahres nutzen dürfen, hängt von der Größe vom Reisemobil ab. Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B dürfen Wohnmobile bis 3,5 Tonnen bewegen. Wer noch einen alten Führerschein der Klasse 3 hat, darf sogar Wohnmobile mit einem Gewicht von 7,5 Tonnen bewegen. Auch hier kann unser Team Ihnen helfen.
  • Stimmen Sie Ihren Urlaub mit den Kollegen ab. Es klingt profan, aber denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mit Kollegen zusammen arbeiten, die zum gleichen Zeitpunkt Urlaub machen möchten, wie sie selber. Werfen Sie daher noch einen genauen Blick in den Urlaubsplan und sichern Sie sich nicht nur frühzeitig Ihr Reisemobil, sondern auch Ihren Wunschtermin. Nicht, dass Sie hinterher Ihren Urlaub noch einmal ganz von vorne planen müssen.

Wenn Sie diese fünf Tipps befolgen, sollte Ihrem gelungenem Urlaub nichts mehr im Wege stehen.